Warum werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet? 

Es wird das Prinzip der Datenminimierung verfolgt.

 

Das bedeutet, das personenbezogene Daten nur zu dem Zweck gespeichert und verarbeitet werden, wofür sie erhoben wurden.

Dies sind:

– Bearbeitung von Anfragen

– Registrierung und Speicherung von Suchkunden

– zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen

 

Die Angabe erfolgt freiwillig und kann jederzeit vollständig oder teilweise widerrufen werden. Sollte ein Widerruf stattfinden, kann es sein, dass eine uneingeschränkte Bearbeitung des Auftrages nicht mehr möglich ist.

 

Wie werden personenbezogenen Daten erhoben?

Auf direktem Weg, freiwillig durch Sie persönlich:

– durch Kontaktaufnahme per e-Mail

– durch Kontaktaufnahme per Telefon

– durch Kontaktaufnahme per SMS

– durch Kontaktaufnahme per Post

Auf indirektem Weg, freiwillig durch Sie persönlich:

– Empfang der bereitgestellten Daten über Webportale zum Zwecke der Anfrage und Kontaktaufnahme

– Empfang der Daten über weitere Dritte

Die Berechtigung zur Weitergabe Ihrer Daten durch Dritte an hv Immobilien Würzburg ist im Vorfeld der dritten Partei zu erteilen.

 

Welche personenbezogenen Daten werden gespeichert und verarbeitet?

Für unterschiedliche Anforderungen und Bereiche werden Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der Zweckerfüllung erhoben, gespeichert und bearbeitet. Dies sind im Einzelnen:

 

Bei Objektanfragen:

– Vorname und Nachname

– vollständige Adresse

– Telefonnummer

– Email-Adresse

 

Bei Objektanbietern:

– Vorname und Nachname

– vollständige Adresse

– Telefonnummer

– Email-Adresse

– Objektadresse

 

Bei Käufern und Verkäufern:

– Vorname und Nachnahme

– vollständige Adresse

– Telefonnummer

– Email-Adresse

– Geburtsdatum

– Familienstand

– Steueridentifikationsnummer

– Ausweisnummer

 

Bei Mietinteressenten:

– Vorname und Nachname

– vollständige Adresse

– Telefonnummer

– Email-Adresse

– Geburtsdatum

– Familienstand

– Einkommensnachweise der letzten 3 Monate

– aktuelle Schufa-Auskunft

– Mietschuldenfreiheitsbescheinigung

– Ausweiskopie

 

An wen erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Weitergabe erfolgt nur zweckentsprechend ganz oder teilweise, wie es zur Erfüllung unserer Arbeit bzw. des Auftrags notwendig ist:

– bei Mietinteressenten: Weitergabe an Vermieter bzw. Eigentümer

– bei Käufern und Verkäufern: Weitergabe an Notar

– nach abgeschlossener Verkaufsabwicklung und Objektübergabe zu Ummeldezwecken: Weitergabe an entsprechende Behörden/Institutionen/Firmen

– bei kriminellen Vorgehen und Verstößen gegen geltendes Recht und Gesetz: an entsprechende Behörden und Anwälte

– in allen anderen Fällen erfolgt eine Weitergabe nur nach Ihrem ausdrücklichen Einverständnis in schriftlicher Form

 

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Die Daten werden so lange gespeichert und verarbeitet, wie es der Zweck erfordert, zu dem sie erhoben wurden. Außerdem werden die personenbezogenen Daten so lange gespeichert und verarbeitet, bis Sie der Verarbeitung und Speicherung widersprechen, sofern keine gesetzlichen Verpflichtungen dagegen sprechen. Dies können folgende Aufbewahrungspflichten sein:

– nach Geldwäschegesetz (5 Jahre)

– nach Handelsrecht (6 Jahre)

– nach Steuerrecht (10 Jahre)

 

Ihr Recht auf Auskunft zu Ihren Daten:

Sie haben das Recht, eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen, die erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

Die Anfrage zur Auskunft stellen Sie bitte schriftlich an uns.

 

Ihr Recht auf Berichtigung Ihrer Daten:

Sollten Ihre bei uns gespeicherten Daten nicht richtig oder unvollständig sein, haben Sie jederzeit das Recht, eine Berichtigung zu verlangen. Den Auftrag zur Berichtigung stellen Sie bitte schriftlich an uns.

 

Ihr Recht auf Löschung Ihrer Daten:

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Den Antrag auf Löschung stellen Sie bitte schriftlich an uns.

 

Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten:

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Den Antrag auf Einschränkung stellen Sie bitte schriftlich an uns.

 

Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung und Widerspruch gegen die Verarbeitung:

Sie haben das Recht, eine bereits erteilte Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten ist aber rechtmäßig bis zum Zeitpunkt des Widerrufs.

Sie können ebenfalls der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, eine Verarbeitung erfolgt ab diesem Zeitpunkt nicht mehr.

Widerruf und Widerspruch senden Sie bitte schriftlich an uns.

 

Datenerfassung über unsere Website - Cookies:

Auf unserer Website erfolgt keine Speicherung personenbezogener Daten. Die Website dient lediglich als Visitenkarte des Unternehmens.

Auf der Website ist eine Verlinkung zu den Immobilienangeboten auf den Web-Portalen Immowelt.de und Immonet.de vorhanden.

 

Datenerfassung über unsere Website - Server-Log-Dateien:

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die der Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

– Browsertyp und Browserversion

– verwendetes Betriebssystem

– Referrer URL

– Hostname des zugreifenden Rechners

– Uhrzeit der Serveranfrage

– IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art.6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Datenerfassung über immowelt.de/ immonet.de, - Suchauftrag:

Die Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die Sie über den Suchauftrag bei den vorgenannten Portalen an uns übermitteln, erfolgt freiwillig durch Sie persönlich. Mit Absenden des Formulares (Suchauftrag) bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert haben. Sie können der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit

widersprechen. Eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns ist dazu ausreichend. Bis zum Zeitpunkt des Widerrufs ist die Verarbeitung Ihrer Daten rechtmäßig. Die von Ihnen im Formular (Suchauftrag) eingegeben Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage).

Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Fragen und Anregungen:

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden zu unserer Datenschutzerklärung oder unserer Vorgehensweise im Umgang mit personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an uns wenden. Wir stehen Ihnen als direkter Ansprechpartner gern zur Verfügung.

 

Ihr Recht auf Beschwerde:

Sollten Sie sich über die Art und Weise unserer Datenspeicherung und -verarbeitung beschweren wollen, so können Sie dies bei der zuständigen Aufsichtsbehörde tun: Wenden Sie Ihre Beschwerde an:

Der Bayerische Landesbeauftragte für Datenschutz (BayLfD), Prof.Dr.Thomas Petri

Postfach 22 12 19, 80502 München

Tel.: 089-212672-0

Telefax: 089-212672-50

mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

Homepage: https.//www.datenschutz-bayern.de

 

Kontakt und Verantwortlichkeiten:

Haben Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung, zu Ihren Daten oder möchten Sie Einfluss auf die Speicherung und Verarbeitung nehmen, dann wenden Sie sich bitte schriftlich an folgende Kontaktperson:

hv Immobilien Würzburg

Herr Hartwig Vogel

Wilhelm-Dahl-Str. 12a, 97082 Würzburg

Telefon: 0931-45466333

Email: hvimmobilien@gmail.com